Über malicon

Über Malicon

Meine berufliche Karriere begann 1998 mit Großprojekten in Arabien, Zentralafrika und Asien und den üblichen Standard-Schulungen zu den PM-Methoden.

Schon bald wurde mir klar, wie wichtig der Faktor Mensch für den Erfolg ist.

Und je weiter wir das Industriezeitalter, geprägt von Prozessen und dem Fokus auf Effizienz, hinter uns lassen, desto mehr bin ich davon überzeugt, dass Erfolg nur zu einem geringen Teil auf Methoden, aber maßgeblich auf Haltung beruht.

Die wichtigsten Erfolgsprinzipien in modernen Unternehmen sind für mich:

  • Eigenverantwortung und Bewusstheit für die Selbstwirksamkeit jedes Einzelnen
  • Selbstorganisation von Teams
  • Permanentes Lernen in kürzeren Zyklen
  • Direkte und persönliche Kommunikation
  • Teilen von Informationen und Nutzen der Schwarmintelligenz
  • Wechselnde Führungsrollen ohne dezidierte Führungsfunktion
  • und – nicht zuletzt – Maximierung des Kundennutzens

Da Probleme und Herausforderungen schon immer aus komplizierten und komplexen Anteilen bestanden ziehe ich weder zwischen klassischen und agilen Philosophien noch zwischen Projekt- und Unternehmensebene eine klare Grenze. Der Unterschied liegt in den Ausprägungen der unterschiedlichen Anteile.

Daher darf auch die Methodenwahl nie eine entweder-oder-Entscheidung sein. Vielmehr gilt es, zielorientiert und mit gesundem Menschenverstand die passenden Instrumente aus den vielfältigen Baukästen auszuwählen.

Wichtig ist mir der Grundgedanke, dass jeder stets so denken und handeln sollte, als ob er dabei sein eigenes Unternehmen führen würde. Auch Projektverantwortliche sind Unternehmer auf Zeit, und Führung braucht immer eine bewusste situative Balance zwischen Ziel- und Menschenorientierung.

Denn wenn Menschen sich ihrer Ziele und Bedürfnisse bewusst sind, dafür im gegebenen Kontext Verantwortung übernehmen, sie offen kommunizieren und entsprechend authentisch handeln, entsteht Erfolg.

Meine Arbeit ist stets geprägt von diesen Überzeugungen und Werten, und ich beschreite gerne mit Ihnen den Pfad der Weiterentwicklung, der Sie und Ihre Organisation zu den nächsten Zielen führt.

Martin Lindhuber

Weiterentwicklung hört nie auf. Dabei ist es unendlich spannend und erfüllend, die Filter, Muster und Glaubenssätze, die die eigene Wahrnehmung und Handlung beeinflussen und die häufig sogar das eigene Vorankommen sabotieren, zu reflektieren.

Wer das bewusst angeht entwickelt irgendwann die Fähigkeit, sich nicht vom etablierten Spiel der jeweiligen Systeme „spielen zu lassen“, sondern selbst ganz bewusst (neue) Regeln und Prinzipien mitzugestalten.

Wie schwer es manchmal fällt, diese Haltung nicht nur nach außen zu vermitteln, sondern auch selbst einzunehmen, erfahre ich nach wie vor an mir selbst, und das nicht nur nach unzähligen Weiterbildungen, sondern auch nach einigen Jahren mit Therapie.

Auf Basis dieser Erfahrung kann ich mit Hilfe authentischer Geschichten leidenschaftlich und plastisch vermitteln, wie gut es sich anfühlt, sowohl die richtigen Dinge zu tun als auch die Dinge richtig zu tun.

Ausgestattet mit scharfem Verstand, einer guten Portion Humor und jeder Menge Kommunikationskompetenz, gepaart mit feinem Gespür für das Gegenüber, gelingt es mir, auch versteckte Wahrheiten wertschätzend aufzudecken und in einen konstruktiven Gesamtkontext zu rücken.

Mein Anliegen ist es, große Lust auf (Mit-)Gestaltung eines erfolgreichen, nachhaltigen Arbeitsumfeldes zu wecken. Gerne auf individueller, kultureller oder struktureller Ebene, aber immer unter ganzheitlicher Betrachtung und Berücksichtigung etwaiger Widerstände im Innen und Außen.

Zusätzlich stehe ich für Struktur und Fokus, Verbindlichkeit, professionellen Anspruch, Flexibilität gemessen am Mehrwert für meine Kunden sowie kontinuierliche Verbesserung.

Auch privat bin ich ein sehr neugieriger, vielseitiger Mensch, der gerne dazu lernt und neue Dinge ausprobiert.

Studium

  • Dipl.-Ing. Bauwesen (TU München und Universidad Politecnica de Madrid)
  • Betriebswirt (IWW Hagen)

Berufliche Weiterbildung

  • Zertifizierter Projektmanager (GPM / IPMA)
  • Systemischer Organisationsberater (WIBK)
  • Professional Scrum Master (scrum.org)
  • Zertifizierung im Change Management (IMCM)
  • Agile Coach (Dr. Kraus & Partner)
  • Professional Product Owner (scrum.org)
  • SAFe 5 Agilist (Scaled Agile, Inc.)
  • OKR Master (die.agilen)
  • Online-Trainer (bbw)
  • Organisationsdesign (intrinsify.me)
  • Systemischer Business Coach (Kröber Kommunikation)

Sprachen

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (verhandlungssicher)
  • Spanisch (ein Jahr Auslandserfahrung)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

Auslandserfahrung

  • Arabischer Raum (20 Monate)
  • Nigeria (22 Monate)
  • Indonesien (18 Monate)
  • Einsätze als Trainer und Berater weltweit (12 Jahre)